Gericht in Nepal: Frauen können keine Männer vergewaltigen

Kathmandu - Frauen können keine Männer vergewaltigen - das hat das höchste Gericht in Nepal festgelegt, wie lokale Medien des Landes am Dienstag berichteten.

Das Gericht reagierte damit auf Forderungen eines Anwalts. In einem Schreiben hatte dieser vor drei Jahren angeführt, dass auch Frauen Männer vergewaltigen können und als Beleg zwei Vergewaltigungsfälle von Männern in Nepal angegeben. Der Anwalt forderte, dass deshalb Gesetze für diesen Fall formuliert werden müssen - und stieß nun auf Widerstand: “Wir können keine Gesetze auf Basis außergewöhnlicher Fälle bilden“, schreibt das Oberste Gericht in Kathmandu in seinem Beschluss.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Bilder von missbrauchten Kindern, Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur …
Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Tokio - Nach der Atomkatastrophe in Fukushima wurden den Opfern kostenlose Ersatzwohnungen gestellt. Jetzt soll das staatliche Wohngeld gestrichen werden - eine Tragödie …
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Pforzheim - Er gilt als Justizopfer und wurde zu Unrecht am Mord seiner damaligen Ehefrau verurteilt. Heute kämpft der rehabilitierte Harry Wörz für die Wiederaufnahme …
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei

Kommentare