+
Das Bimmeln von Kuhglocken ist für manche störend.

Wegen Ruhestörung

Gericht verbietet Kuhglocken auf Weide

Wien/Graz - Für manche verkörpern Sie pure Landidylle, andere können ihr Klingeln nicht hören: Ein österreichisches Gericht hat nun Kuhglocken auf einer Weide verboten, weil die Tiere die Nachtruhe störten.

Der Richter im Bundesland Steiermark argumentierte in dem am Dienstag bekanntgewordenen Urteil, es gebe keinen Grund, auf einer eingezäunten Weide, die in keinem Almgebiet liege, Rindern Glocken umzuhängen. Die Kühe trugen Glocken, waren auch nachts unterwegs und fraßen aus einem metallischen Futtertrog. Die Folge waren schlaflose Nächte für die Nachbarn, Anzeigen und ein langer Rechtsstreit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare