+
Nationalspieler Mats Hummels soll der Lieblingsspieler einer der beiden Lehrerinnen gewesen sein, die bei dem Germanwings-Absturz ums Leben kamen.

"Sie sind ihr Lieblingsfußballer"

Schüler aus Haltern bittet Hummels um Tor für tote Lehrerin

  • schließen

Haltern - Deutschland trauert um die Opfer der Germanwings-Flugs 4U9529 - und eine ganze Stadt um 16 Schüler und zwei Lehrerinnen. Nun hat sich ein Schüler mit einer ganz besonderen Bitte an Fußballer Mats Hummels gewandt.

Update vom 31. März 2015: Der zweite Flugschreiber ist immer noch verschollen. Experten befürchten schon, es könnte schwer werden, ihn überhaupt zu finden. Verfolgen Sie die weiteren Entwicklungen aus den französischen Alpen in unserem Ticker.

Die Trauer ist groß nach dem Flugzeugunglück mit 150 Toten am Dienstag. Die Schüler des Joseph-König-Gymnasiums in Haltern, die 16 Mitschüler und zwei Lehrerinnen verloren haben, trauern auf ihre Weise. Eine der beiden Lehrerinnen, die beim Absturz der Germanwings-Maschine ums Leben gekommen sind, soll ein großer Fan von BVB-Spieler und Weltmeister Mats Hummels gewesen sein. Ihr Schüler Joschka Lask hat Hummels gestern eine Nachricht auf seine offizielle Facebookseite gepostet, mit einer besonderen Bitte: Er möge sein nächstes Tor der toten Spanischlehrerin widmen.

"Hallo Mats Hummels unsere geliebte Spanischlehrerin ist beim Flug ‪#‎4U9525‬ ums Leben gekommen", beginnt der Schüler seine

Nachricht und schreibt, dass die Lehrerin ein großer Fan des Nationalspielers gewesen sei: "In unserem Kurs hat sie viel von ihnen geschwärmt! Sie sind ihr Lieblingsfußballspieler."

Er formuliert eine Bitte an Hummels: "Wir trauern alle wegen dieses Unglücks und wäre sehr dankbar, wenn sie ihr nächstes Tor ihr widmen würden. Ich spreche für den ganzen Kurs es wäre einer ihrer größten Wünsche gewesen. Es würde uns sehr freuen in dieser Schwierigen Zeit.. ‪#‎descanseenpazsenoraCercek‬!"

Der Post erhielt bis zum Morgen über 26.500 "Gefällt mir"-Angaben, wurde mehrfach geteilt. Mats Hummels selbst hat sich bislang noch nicht zur Bitte der Gymnasiasten geäußert.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Absturz der Germanwings-Maschine finden Sie in unserem Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare