+
Alexander Gerst in Köln: "Wenn wir unseren wissenschaftlichen Nachwuchs im Land halten wollen, müssen wir ihm Perspektiven aufzeigen und ihn faszinieren".

Interview nach Weltraum-Trip

Astronaut Gerst sollte sein Testament machen

Moskau - Der Astronaut Alexander Gerst verrät im Interview, warum er die Forschung auf der ISS für unentbehrlich hält, warum er kein Testament machen wollte und wie es nach seinem Weltraum-Trip weiter geht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stromleitung stürzt auf ICE mit hunderten Fahrgästen
Schreck im Hamburger Hauptbahnhof: Eine Oberleitung reißt und stürzt auf einen einfahrenden Zug. Hunderte Fahrgäste sitzen stundenlang fest.
Stromleitung stürzt auf ICE mit hunderten Fahrgästen
Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
Auckland (dpa) - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland. Die US-Ankläger hatten dem …
Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher
In einer Wohnung in Herten schießt ein Polizist auf einen mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann soll Beamte angegriffen haben.
Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Auckland - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland am Montag.
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden

Kommentare