+
Mann vor Lokal niedergeschossen

Hintergründe noch unklar

Geschäftsmann in Stuttgart niedergeschossen

Stuttgart - Ein 47 Jahre alter Geschäftsmann ist in Stuttgart durch mehrere Schüsse von einem Unbekannten niedergeschossen und schwer verletzt worden.

Nach dpa-Informationen hatte der Mann am Samstagabend ein Restaurant verlassen, um zu telefonieren. Als der 47-Jährige vor der Tür stand, feuerte der Täter mit einer Handfeuerwaffe auf ihn und floh in einem wartenden Wagen, wie die Stuttgarter Polizei am Sonntag mitteilte. Der 47-Jährige wurde in einem Krankenhaus in Baden-Württemberg notoperiert und ist außer Lebensgefahr.

Bei dem Verletzten handelt es sich nach Polizeiangaben um einen türkischen Geschäftsmann. Er war nach dpa-Informationen erst seit wenigen Tagen in Deutschland. Die Ermittler gehen nicht von einer fremdenfeindlichen Tat aus. Und auch nicht von einem Konflikt der rockerähnlichen Gruppierungen. Der Täter soll Zeugenangaben zufolge in eine dunkle Limousine mit ausländischem Kennzeichen eingestiegen sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Sicherheitskräfte haben nach einem Medienbericht den Bahnhof im südfranzösischen Nîmes geräumt und abgesperrt.
Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare