Angst vor Trennung

Geschwister harren neben totem Vater aus

Paris - Weil sie fürchteten, voneinander getrennt zu werden, haben drei Geschwister in Frankreich mehr als einen Tag neben der Leiche ihres plötzlich gestorbenen Vaters gelebt.

Die Mutter der drei Kinder im Alter von vier, neun und elf Jahren hatte die Familie vor einem halben Jahr verlassen, wie sie Staatsanwaltschaft von Verdun am Samstag mitteilte.

Als das älteste der drei Kinder am Donnerstagmorgen die Leiche seines vermutlich an einem Herzinfarkt gestorbenen Vaters fand, rief der Junge aus Angst vor einer Trennung von seinen Schwestern keine Hilfe, sondern brachte die Mädchen zur Schule.

Nach Schulschluss verbrachten die Geschwister den Abend zu Hause neben der Leiche ihres Vaters. Erst am Freitag vertraute sich eines der Mädchen schließlich einer Lehrerin an, die die Behörden alarmierte. Der Elfjährige habe den Ermittlern erzählt, dass er Angst hatte, nicht mehr zu Hause leben zu können und von seinen Schwestern getrennt zu werden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die drei Kinder wurden gemeinsam in einer Pflegefamilie untergebracht.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Philadelphia - Bei einem Zugunglück nahe der US-Ostküstenmetropole Philadelphia sind am Dienstag in der morgendlichen Hauptverkehrszeit vier Menschen verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt

Kommentare