+
Bei dem Einbruch in die Bremer St.-Pius-Kirche waren vor gut einer Woche auch Opferstöcke und ein Keyboard gestohlen worden. (Symbolbild)

Über Facebook

Gestohlener Tabernakel in See entdeckt

Bremen - Durch Zufall hat eine Bremer Kirche ihren Tabernakel wiederbekommen. Ein Taucher fand den Schrank in einem See und postete davon ein Bild auf Facebook.

Eine Bremer Kirche hat dank Facebook einen gestohlenen Tabernakel zurückbekommen. Ein Mann sah den Hostien-Schrank im Sodenmattsee im Südwesten Bremens. Der 51-Jährige wusste aber nicht, um was es sich dabei handelte. Deswegen schoss er nur ein Foto des silbernen Kastens und lud es bei Facebook hoch, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine andere Nutzerin des sozialen Netzwerkes erkannten den geklauten Tabernakel. Zusammen mit der Polizei konnte das Allerheiligste dann aus dem See geholt werden.

Laut Polizei hatten Angler den Schrank bereits zuvor gesichtet. Sie hielten ihn aber für Müll oder Schrott, sagte ein Sprecher. Bei dem Einbruch in die Bremer St.-Pius-Kirche waren vor gut einer Woche auch Opferstöcke und ein Keyboard gestohlen worden. Außerdem versprühten die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers. Es entstand ein Schaden zwischen 20 000 und 30 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer

Kommentare