+
In Florida hat es ein

Dümmster Verbrecher der Welt?

Gesuchter Mann postet Fahndungsfoto auf Facebook und wird verhaftet

Stuart/Florida - Ein 42-Jähriger wurde wegen des Verdachts der Körperverletzung verhaftet. Doch wie kam die Polizei überhaupt auf den Mann aus Florida? Er hatte als Profilfoto auf Facebook sein eigenes Fahndungsfoto hochgeladen. 

Besonderes Profilbild: Mack Yearwood postete sein Fahndungsfoto auf Facebook. 

Mack Yearwood war bei einer Club-Party gegen eine Frau handgreiflich geworden. Er flüchtete, ehe die Polizei eintraf. Die Ermittler durchsiebten alle Männer aufFacebook, die für die Party zugesagt hatten – und stießen auf Yearwoods Seite. Der hatte sein „Der Gesuchte der Woche“-Poster einer anderen Polizeidienststelle in Kleinformat verwendet.

Polizeisprecher Brian Bossio: "So bekamen wir heraus, dass wegen diverser Delikte ein Haftbefehl der Kollegen aus Citrus County gegen ihn bestand." Zusätzlich hatte Yearwood auch noch bei einem Posting erwähnt, wo er zu Zeit wohnt – bei seinem Bruder im Ort.

Während Verhaftung: Yearwood fällt Marihuana-Tütchen aus der Hosentasche

Und um der nicht gerade gerissenen Aktion die Krone aufzusetzen: Als die Cops vor der Tür standen und ihn verhaften wollten, fiel Yearwood ein Tütchen mit Marihuana aus der Hosentasche – ein weiterer Anklagepunkt gegen ihn.

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Verden (dpa) - Ein mit 20 Tonnen Äpfeln beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 27 bei Verden in Niedersachsen umgekippt. Das Obst verteilte sich am späten …
Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
New York (dpa) - Ein Beutel für Mondgestein ist in New York für rund 1,8 Millionen Dollar versteigert worden. Wer den kleinen weißen Reißverschlussbeutel mit der …
Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
Mars hinter der Sonne: Keine Befehle mehr an Rover
"Sommerferien" auf dem Mars: Etwa alle zwei Jahre kommt es vor, dass der Rote Planet von der Erde aus gesehen hinter der Sonne verschwindet. Für die Raumfahrt bedeutet …
Mars hinter der Sonne: Keine Befehle mehr an Rover
Cholera-Epidemie im Jemen die schlimmste der Geschichte
Krankenhäuser und Straßen im vom Bürgerkrieg gezeichneten Jemen sind zerstört, das Wasser oft verunreinigt. Cholera-Erreger breiten sich mit großer Geschwindigkeit aus. …
Cholera-Epidemie im Jemen die schlimmste der Geschichte

Kommentare