+
Der verschwundene und später tot aufgefundene Pinguin wurde obduziert.

War es doch kein Tierquäler?

Getöteter Pinguin: Obduktionsbericht bringt Überraschung

Mannheim – Überraschende Wendung im Fall des getöteten Luisenpark-Pinguins! Entgegen erster Vermutung der Polizei ist der Täter laut Obduktionsbericht wohl kein Mensch!

Fast drei Wochen lang bleiben Luisenpark-Verantwortliche und tausende Tierfreunde im Ungewissen, was mit dem am 11. Februar aus seinem Außengehege verschwundenen Humboldt-Pinguin genau passiert ist, wer den zehn Monate alte Seevogel letztendlich getötet hat: Ein irrer Tierquäler oder doch ein Wildtier? Der heiß erwartete Obduktionsbericht durch zwei Tierärzte des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamts (CVUA) in Karlsruhe hat nun ergeben: Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat ein Raubtier den Pinguin getötet!

Aber: Noch kann nicht mit letzter Sicherheit ausgeschlossen werden, dass es sich nicht doch um die Tat eines Tierquälers handelt. Unklar bleibt weiterhin, wie das Tier aus dem Gehege verschwunden war – verwertbare Spuren, die darüber Aufschluss geben könnten, wurden nicht gefunden. Die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Polizei haben die Ermittlungen mittlerweile abgeschlossen – der Fall bleibt ungeklärt.

Mehr zu dem Fall lesen auf unserem Partnerportal mannheim24.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare