Ob die Idee Schule macht?

Getränke gratis: Café kassiert nach Zeit

Moskau - „Zeit ist Geld“: Das Café „Ziferblat“ bietet einen ruhigen Gegenpol zum meist hektischen Leben in Moskau. Bezahlt wird nach verbrachter Zeit - dafür sind Kaffee, Tee und Kekse inklusive.

Eine Minute kostet zwei Rubel (etwa vier Cent): Damit ist das „Ziferblat“ deutlich günstiger als die vielen Ketten mit sündhaft teurem Kaffee ein paar Türen weiter. Zudem laden Brettspiele, kostenloses WLAN und gemütliche Sessel zum Verweilen ein. Essen darf sich jeder selbst mitbringen.

Der Erfolg ist groß: Längst gibt es Ableger in anderen russischen Städten und in anderen Metropolen wie London.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rentner (83) stürzt mit PKW in See
In Rheinland-Pfalz ist ein Rentner beim Parken mit seinem Wagen in einen See gestürzt. Die anschließende Rettung gestaltete sich zunächst schwierig. 
Rentner (83) stürzt mit PKW in See
Mann will Frau helfen und wird brutal verprügelt
Niklas Holtmann (24) wollte einer jungen Frau helfen. Seine Courage machte ihn zum Opfer eines Gewaltdeliktes und brachte ihm einen viertägigen Krankenhausaufenthalt ein.
Mann will Frau helfen und wird brutal verprügelt
Linken-Politiker Tempel: Drogenbeauftragte enttäuscht
Berlin (dpa) - Die Partei Die Linke hat der Drogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) eine enttäuschende Bilanz in der zu Ende gehenden Legislaturperiode vorgeworfen.
Linken-Politiker Tempel: Drogenbeauftragte enttäuscht
Das sind die drei Tatorte von Spanien
Bei dem Terroranschlag in Spanien und dem nächtlichen Einsatz der Polizei spielten drei Orte eine Rolle:
Das sind die drei Tatorte von Spanien

Kommentare