Kurioser Einbruch mit System

Getränkemarkt: Einbrecher öffnet über 1000 Bierflaschen

Mülheim an der Ruhr - Bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt hatte es ein Unbekannter nicht etwa auf die Kasse oder teuren Alkohol abgesehen - Bierflaschen sollten den erhofften Reichtum bringen.

Unbekannte Einbrecher haben in einem Getränkemarkt in Mülheim an der Ruhr weit über 1000 Bierflaschen auf der Suche nach einem verborgenen Gewinn geöffnet. Die Flaschen eines bestimmten Bierherstellers seien am Wochenende offenbar nur deshalb geöffnet worden, um an die im Deckel der Kronkorken befestigten Lose zu gelangen, teilte die Polizei am Montag mit. Dutzende Kronkorken, die sich als Nieten herausstellten, ließen die Einbrecher auf dem Boden des Marktes zurück. Das Bier selbst rührten sie nicht an.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare