+
Ein zehn Jahre altes Mädchen ist in Mannheim getötet worden. Die genauen Umstände der Tat sind weiterhin unklar. Foto: Rene Priebe

Mutter nach gewaltsamem Tod von Zehnjähriger in U-Haft

Mannheim (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines zehn Jahre alten Mädchens in Mannheim sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Es bestehe der dringende Tatverdacht, dass die 38-Jährige ihre Tochter in der Nacht zum Freitag in ihrer Wohnung mit mehreren Messerstichen getötet habe.

Die Frau sei noch am Tatort festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Mordverdacht gegen die Mutter habe sich bei den folgenden Ermittlungen immer weiter erhärtet.

Zu den genauen Hintergründen der Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft weiter keine Angaben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen
Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko gibt es wieder mehr Exemplare der stark bedrohten Jaguare (Panthera onca). Derzeit gebe es rund 4800 der Tiere in dem lateinamerikanischen …
WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen
Mehr künstliche Kniegelenke für Jüngere
Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, sagen Experten. …
Mehr künstliche Kniegelenke für Jüngere
Siebenjährige wird auf offener Straße angeschossen
Ein siebenjähriges Mädchen wurde in Berlin auf offener Straße durch den Schuss aus einer Druckluftpistole verletzt. 
Siebenjährige wird auf offener Straße angeschossen
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?
Am Sonntag wurde bei Hannover eine Jugendliche in der Nähe einer Grundschule tot aufgefunden. Die Polizei konnte einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.