+
Glücksfee Heike Maurer moderiert Mittwochs die Lottoziehung im ZDF.

Jackpot bei Ziehung im ZDF geknackt?

Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

München - "Lotto am Mittwoch" hat auch heute für Spannung bei vielen Spielern gesorgt, die auf die Ziehung warteten. Hier lesen Sie die Gewinnzahlen.

Es ging um 18.50 Uhr im ZDF um viel Geld bei der Ziehung "6aus49" von "Lotto am Mittwoch". Der Jackpot steht nach Angaben von Lotto.de derzeit bei rund sieben Millionen Euro. Falls Sie die Ziehung der Gewinnzahlen verpasst haben, können Sie hier sehen, ob Sie gewonnen haben. 

Gewinnzahlen Lotto am Mittwoch: 1, 2, 3, 13, 21, 38

Zusatzzahl: 7

Superzahl: 9

Spiel 77: 2 442 212

Super 6: 654 165

(Alle Angaben sind ohne Gewähr.)

Lottozahlen werden zwei Mal in der Woche gezogen. Termine sind Samstags ab 21.45 Uhr in der ARD und Mittwochs um 18.50 Uhr im ZDF. Der Spieleinsatz für eine Tippreihe beträgt 0,75 EUR zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. Die Gewinn-Chancen liegen bei 1:140 Millionen.

Glücksfee Heike Maurer moderiert Mittwochs die Lottoziehung im ZDF. Kurz vor den 19 Uhr-heute-Nachrichten wird es spannend. Denn dann sind Kugeln und Geräte geprüft, und Heike Maurer gibt das Startkommando für die Ziehung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
In Hamburg ist ein zweijähriger Junge auf einem Wasserspielplatz fast ertrunken. Sein Zustand sei noch kritisch, berichtet die Polizei. 
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen

Kommentare