+
Glücksfee Franziska Reichenbacher

Jackpot bei Ziehung in ARD geknackt?

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

München - "Lotto am Samstag" hat auch diesmal für Spannung bei vielen Spielern gesorgt, die auf die Lottozahlen warteten. Hier lesen Sie, welche Zahlen gezogen wurden.

Hier finden Sie die Ziehung der Lottozahlen vom "Lotto am Mittwoch", 15. Mai 2013.

Es ging um viel Geld bei der Ziehung "6 aus 49" von "Lotto am Samstag". Der Jackpot steht nach Angaben von Lotto.de derzeit bei rund fünf Millionen Euro. Außerdem gibt es noch eine Extra-Million in der Sonderauslosung zu gewinnen, am Pfingstwochenende zu Ende gegangen ist. Falls Sie die Ziehung der Gewinnzahlen verpasst haben, können Sie hier sehen, ob Sie gewonnen haben: 

Gewinnzahlen Lotto am Samstag (18. Mai 2013): 1 - 2 - 16 - 20 - 22 - 32

Superzahl: 6

Spiel 77: 0 4 4 2 4 6 1

Super 6: 5 8 2 9 0 7

(Alle Angaben sind ohne Gewähr.)

Lottozahlen werden zwei Mal in der Woche gezogen. Termine sind samstags in der ARD und mittwochs im ZDF. Der Spieleinsatz für eine Tippreihe beträgt 1 EUR zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. Die Gewinn-Chancen liegen bei 1:140 Millionen. Das neue Lotto 6 aus 49, das seit 4. Mai 2013 gilt und bei dem keine Zusatzzahl mehr gezogen wird, bringt eine neue Gewinnklasse: Bereits bei zwei Richtigen plus Superzahl erhalten Lottospieler in Zukunft die feste Quote von fünf Euro ausbezahlt.

Glücksfee Franziska Reichenbacher moderiert samstags die Lottoziehung in der ARD. Am späten Abend sind Kugeln und Geräte geprüft, und Franziska Reichenbacher gibt das Startkommando für die Ziehung.

Lesen Sie auch: Das neue Lotto: Teurer, aber auch lukrativer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde
Wir fragten in unserem deutschlandweiten Umfrage unsere Leser nach Ihrem Leben im Alter von 17 Jahren. Wovon haben Sie geträumt? Mit fünf Lesern haben wir persönlich …
Fünf Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde
Überlebende des Schulmassakers kämpfen gegen laxe US-Waffengesetze
Nach dem Schulmassaker in Florida wollen überlebende Schüler  am 24. März in Washington für schärfere Waffengesetze demonstrieren.
Überlebende des Schulmassakers kämpfen gegen laxe US-Waffengesetze
WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa
Kopenhagen (dpa) - In Europa sind nach einer Bilanz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr 35 Menschen an Masern gestorben. Mehr als 21.000 hätten …
WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa
Not-Operation: 19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Berufsschule mit Messer
Bei einem Messerangriff in einer Berufsschule in Goslar ist eine Schülerin schwer verletzt worden. „Die 18-Jährige wurde notoperiert“, sagte ein Polizeisprecher nach der …
Not-Operation: 19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Berufsschule mit Messer

Kommentare