+
Glücksfee Franziska Reichenbacher

Haben Sie den Jackpot geknackt?

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

München - "Lotto am Samstag" hat auch diesmal für Spannung bei vielen Spielern gesorgt, die auf die Lottozahlen warteten. Hier lesen Sie, welche Zahlen gezogen wurden.

Es ging um viel Geld bei der Ziehung "6 aus 49" von "Lotto am Samstag". Der Jackpot steht nach Angaben von Lotto.de derzeit bei rund 15 Millionen Euro. Falls Sie die Ziehung der Gewinnzahlen verpasst haben, können Sie hier sehen, ob Sie gewonnen haben: 

Gewinnzahlen Lotto am Samstag (1. Juni 2013): 2 - 13 - 28 - 30 - 32 - 36

Superzahl: 1

Spiel 77: 1 7 2 8 8 6 9

Super 6: 8 4 1 1 1 4

(Alle Angaben sind ohne Gewähr.)

Lottozahlen werden zwei Mal in der Woche gezogen. Termine sind samstags in der ARD und mittwochs im ZDF. Der Spieleinsatz für eine Tippreihe beträgt 1 EUR zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. Die Gewinn-Chancen liegen bei 1:140 Millionen. Das neue Lotto 6 aus 49, das seit 4. Mai 2013 gilt und bei dem keine Zusatzzahl mehr gezogen wird, bringt eine neue Gewinnklasse: Bereits bei zwei Richtigen plus Superzahl erhalten Lottospieler in Zukunft die feste Quote von fünf Euro ausbezahlt.

Glücksfee Franziska Reichenbacher moderiert samstags die Lottoziehung in der ARD. Am späten Abend sind Kugeln und Geräte geprüft, und Franziska Reichenbacher gibt das Startkommando für die Ziehung.

Lesen Sie auch: Das neue Lotto: Teurer, aber auch lukrativer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe
Schreckliches Ende eines Musikfestivals: Besucher laufen zu ihren Zelten oder gehen nach Hause. Da rast ein Kleinbus in eine Menschengruppe.
Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe
Polizei sucht nach Tod von 16-Jähriger nach Täter und Motiv
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Noch wissen die Fahnder nicht, wer die Jugendliche getötet hat - und vor allem warum. Dass exakt zwei …
Polizei sucht nach Tod von 16-Jähriger nach Täter und Motiv
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 
Der Tod der 15-jährigen Mia in Kandel hat Ende 2017 ganz Deutschland schockiert. Nun beginnt der Mordprozess gegen ihren Ex-Freund, der von Mithäftlingen im Knast …
Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.