+
Bedrohlicher Himmel über Köln: Die Unwetterserie in Deutschland reißt nicht ab. Foto: Oliver Berg

Gewitter in der gesamten Südhälfte möglich

Offenbach (dpa) - Heute startet der Tag im Westen und Südwesten mit schauerartigem Regen und einzelnen Gewittern. Im Tagesverlauf muss dann in der gesamten Südhälfte bei einem wechselhaften Wettercharakter mit teils kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen und Hagel sind dort wahrscheinlich. Im Norden und Osten wird es vielfach sonnig, im Tagesverlauf sind in den östlichen Landesteilen und in der Mitte kurze Schauer und einzelne Gewitter mit Sturmböen möglich.

Die Höchsttemperatur liegt zwischen 18 Grad an der Nordsee und 29 Grad in der Lausitz. Der Wind weht meist schwach, im Nordwesten zeitweise auch mäßig aus nordwestlicher Richtung.

In der Nacht zum Donnerstag fällt im Süden noch teils schauerartig verstärkter Regen, der am Alpenrand auch lokal ergiebig ausfallen kann. In der Mitte lockert es auf, nach Westen zu wird es teilweise auch klar und meist trocken. Im Norden zieht im Laufe der Nacht dichte Bewölkung auf, Regen fällt jedoch nicht. Es kühlt sich auf 15 bis 9 Grad ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Tief „Alfred“, das den Dauerregen brachte, zieht nach Osten ab. Für die Einsatzkräfte gibt es dennoch eine Menge zu tun. Aktuelle Infos lesen Sie im News-Ticker. 
News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Heftiges Unwetter in Istanbul
Istanbul (dpa) - Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Donnerstagabend das öffentliche Leben in der türkischen Millionenmetropole Istanbul weitgehend …
Heftiges Unwetter in Istanbul
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung
610 PS und in 3,2 Sekunden von 0 auf 100: Der Lamborghini Huracán Spyder. Perfekte Bedingungen für eine schnelle Flucht für eine Frau, die den Luxus-Wagen einer …
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung
Mallorca feiert „ehrlichsten Kellner“ - er meldete 77.000-Euro-Fund
Die Mallorca-Bewohner haben einen neuen Helden: den „ehrlichsten Kellner“ überhaupt - Lahouari Saidani. Er fand 77.000 Euro - und gab das Geld der Polizei, statt es zu …
Mallorca feiert „ehrlichsten Kellner“ - er meldete 77.000-Euro-Fund

Kommentare