+
Eine dunkle, riesge Unwetterwolke zieht am Sonntag auf die Skyline von Frankfurt am Main mit ihren Bankenhochhäusern zu. Starke Gewitter und Regenfälle haben am Sonntagnachmittag vor allem in Mittelhessen die Feuerwehren in Atem gehalten.

Gewitter wüten in weiten Teilen Deutschlands

Berlin - Über große Teile Deutschlands sind am Sonntag Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen hinweggezogen. Der Deutsche Wetterdienst hat für mehrere Bundesländer Unwetterwarnungen herausgegeben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab Unwetterwarnungen für Teile Sachsen-Anhalts, Brandenburgs, den Süden Baden-Württembergs, Thüringens, den Norden Hessens, den Norden Bayerns und Rheinland-Pfalz heraus.

Die Meteorologen warnten vor entwurzelten Bäumen, herabstürzenden Gegenständen, örtlichen Überflutungen und Überschwemmungen. Auch Erdrutsche seien möglich. Die Experten rieten in diesen Gebieten vom Aufenthalt im Freien ab.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Tokio (dpa) - Ein außergewöhnlich großer und starker Taifun hat Japan mit Sturmböen und peitschendem Regen überzogen. "Lan" droht in der Nacht von Süden kommend auf die …
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Nahles und Barley prangern Sexismus an
Am Anfang waren die Missbrauchsvorwürfe gegen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein. Darauf folgte die "#MeToo"-Debatte, in der Frauen in aller Welt von negativen Erfahrungen …
Nahles und Barley prangern Sexismus an
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Kommentare