+
"GroKo" war das Wort des Jahres 2013. Foto: Jan-Philipp Strobel

Gesellschaft für deutsche Sprache

Wort des Jahres 2014 wird bekanntgegeben

Wiesbaden - Am Freitag wird das Wort des Jahres bekanntgegeben. Gut im Rennen liegen diesmal Begriffe, die an den deutschen Sieg bei der Fußballweltmeisterschaft erinnern.

Wortschöpfungen wie "Götzseidank", "müllern" oder "Siegerflieger" stehen auf der Vorschlagsliste der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS).

Die Sprachforscher wählen immer ein Wort, das für sie den Nerv des Jahres am besten trifft. Vergangenes Jahr war es die Abkürzung "GroKo" (Große Koalition). Der neue Spitzenreiter könnte aber auch mit der Ukraine-Krise, dem Streit um die Pkw-Maut oder den vielen Streiks bei Bahn und Lufthansa zu tun haben.

Ankündigung Wörter des Jahres 2014

Worte des Jahres der vergangenen Jahre

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Jakarta (dpa) - Der vielleicht einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll in Indonesien eine eigene künstliche Insel bekommen.
Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Wenn eine Drohne in ein Triebwerk gerät, drohen tödliche Unfälle. Bislang gab es noch kein solches Unglück. Aber die Gefahr steigt.
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Streit um Hitler-Glocke: Aussagen haben keine rechtliche Folgen
Umstrittene Äußerungen über die sogenannte Hitler-Glocke von Herxheim am Berg und über den Nationalsozialismus haben für den ehemaligen Bürgermeister des pfälzischen …
Streit um Hitler-Glocke: Aussagen haben keine rechtliche Folgen
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht
Der Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht. Nach der Zurückstufung auf Stufe vier ist das Auge des Hurrikans nahe der Stadt Yabuoca auf die Insel getroffen.
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht

Kommentare