+
Ein 22-Jähriger lernt einen neuen Kumpel kennen - das wird ihm zum Verhängnis.

Partynacht endet in Desaster 

Junger Mann zieht mit neuer Bekanntschaft um die Häuser - plötzlich passiert es

  • schließen

Ein 22-Jähriger ist mit einer neuen Bekanntschaft in der Stadt unterwegs - was dann passiert, hat der junge Mann nicht kommen sehen.

Gießen - Ein 22-Jähriger hat am Gießener Bahnhof eine Bekanntschaft gemacht, mit der er durch die Nacht zog. Doch als der junge Mann seinem neuen Kumpel Bargeld in die Hand drückte, musste er eine böse Überraschung erleben. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Ein Spaziergänger in Gießen hat, laut extratipp.com*, etwas ganz übles mit einem kleinen Chihuahua gemacht. 

Gießen: Mann denkt, er hat neuen Kumpel zum Feiern - doch das nimmt böses Ende

Was war passiert? Kürzlich lernten sich zwei Männer am Gießener Bahnhof kennen und beschlossen, gemeinsam durch die Nacht zu ziehen. Vom Bahnhof machten sich die beiden Männer auf den Weg in die Frankfurter Straße. Dort hob der 22-Jährige, der kurz später zum Opfer eines Verbrechens werden sollte, 100 Euro von seinem Konto ab. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Gemeinsam gingen sie weiter über die Wilhelmstraße in Richtung der Straße Rodthol - dann passierte es!

Gegen 2.30 Uhr in der Nacht drückte der alkoholisierte 22-Jährige seinem vermeintlichen Kumpel 70 Euro in die Hand. Der sagte, er würde Alkohol besorgen und ließ den jungen Mann in diesem Glauben an einer Kreuzung in Gießen zurück. Doch der Unbekannte hatte mit dem Geld andere Pläne und machte sich aus dem Staub. Die Polizei merkt an, dass der Täter vermutlich den alkoholisierten Zustand des Gießeners ausgenutzt hat.

Unbekannter Täter klaut Geld - Polizei Gießen ermittelt

Der dreiste Dieb soll zwischen 25 und 27 Jahre alt sein und schwarze Haare sowie einen Vollbart tragen. Er sei etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und habe akzentfreies Deutsch gesprochen. Zur Tatzeit trug er dunkle Bekleidung. Hinweise über den Mann nimmt die Polizei in Gießen unter der 0641/7006-3555 entgegen. Die extratipp.com*-Leser staunen aktuell auch über diese Meldung: Verkehr stockt auf A5 - was VW-Golf-Fahrer macht, ist unfassbar.

Mehr: Gießen: Horror im Freibad! 38 Menschen bei Unglück verletzt - darunter auch Kinder, wie extratipp.com* berichtet.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Großbritannien: 39 Tote sind in einem Lkw-Container in Grays (England) entdeckt worden. Der Fahrer des Lastwagens wurde wegen Mordverdachts festgenommen.
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
„Ältester Mann der Welt“ stirbt kurz nach seinem Geburtstag - ein Wunsch bleibt unerfüllt
Gustav Gerneth aus Havelberg (Sachsen-Anhalt) wurde erst vor kurzem 114 Jahre alt. Nun ist der offenbar „älteste Mann der Welt“ verstorben.
„Ältester Mann der Welt“ stirbt kurz nach seinem Geburtstag - ein Wunsch bleibt unerfüllt
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet bemerkenswerte Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
Mit ihrem Mega-Body hat sie sich als „Deutschlands schönste Polizistin“ einen Namen gemacht: Adrienne Koleszar. Auf Instagram postet sie nun Fotos, die überhaupt nicht …
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet bemerkenswerte Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
Oops! Junge Frau will Eltern nur schnell ein Urlaubsfoto schicken - da entdeckt ihr Vater ein peinliches Detail
„Dad hat reingezoomt“: Sie wollte ihrer Mutter nur ein süßes Urlaubsfoto schicken, doch ein schlüpfriges Detail übersah die junge Frau. Ihr Tweet dazu ging im Netz viral.
Oops! Junge Frau will Eltern nur schnell ein Urlaubsfoto schicken - da entdeckt ihr Vater ein peinliches Detail

Kommentare