+
Eine Geisterfahrerin war in ihrem VW Golf auf der A45 unterwegs - ein Detail macht die Polizei sprachlos.

Zeugen gesucht

Geisterfahrerin in VW Golf auf Autobahn - ein Detail macht Polizei sprachlos

  • schließen

Eine 40-jährige Geisterfahrerin war in ihrem VW Golf auf der A45 unterwegs - ein Detail macht die Polizei sprachlos.

Gießen - Das macht selbst erfahrene Beamte sprachlos: Eine 40-jährige Frau aus Gießen fuhr in der Nacht zu Samstag (10.11.) auf der A45 in falscher Richtung. Ein Detail schockiert besonders, wie extratipp.com* berichtet.

Gießen: Geisterfahrerin in VW Golf auf A45 - Detail macht Polizei sprachlos

Am Samstagmorgen gingen bei der Polizei in Gießen (Gießen:Polizei stoppt Vater und Tochter in Mercedes - plötzlich passiert es) gleich mehrere Notrufe ein: Aufgebrachte Autofahrer meldeten einen schwarzen VW Golf, der auf der A45 auf der linken Fahrspur unterwegs war - allerdings in falscher Richtung. " Das erste Mal wurde er gegen 01.20 Uhr in Höhe Langgöns gemeldet", teilt das Polizeipräsidium Mittelhessen mit. 

Sofort rückte ein Wagen der Autobahnpolizei Mittelhessen auf der richtigen Seite der Autobahn aus, um den schwarzen VW Golf, in dem die Geisterfahrerin saß, einzuholen. Die Polizei aktivierte das Blaulicht, das Martinshorn und einen Außenlautsprecher, um die 40-Jährige aus Gießen zum Verlassen der Autobahn zu bewegen - mit Erfolg. "An der Abfahrt Wölfersheim fuhr dieser schließlich von der Autobahn herunter auf die Bundesstraße 455", so die Polizei. 

Geisterfahrerin aus Kassel: Polizei Mittelhessen sucht nach Zeugen

Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass die Geisterfahrerin betrunken war. Sie hatte über 2 Promille. Ein Detail macht die Polizei sprachlos: Die 40-Jährige aus Gießen war mit ihrem schwarzen VW Golf über 20 Kilometer auf der A45 unterwegs - in falscher Richtung. 

Mit oder ohne Uniform: Das sind die heißesten Polizistinnen der Welt

"Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass die Gießenerin vom Autobahnkreuz Gießen Süd bis zur Abfahrt Wölfersheim entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf der linken Spur fuhr. Da am Wagen Unfallspuren gefunden wurden, bittet die Polizei Mittelhessen nun um Zeugenhinweise unter Tel. 06033-7043-5010. 

  • Wer hat den PKW auf seiner Falschfahrt gesehen? 
  • Wer wurde möglicherweise gefährdet? 
  • Wer kann Hinweise zu einer möglichen Unfallstelle geben?

Am Montag diskutieren die Leser auch über diese Meldung Eskaltion! Mann will Kopf abhacken - Polizeieinsatz in Tankstelle, wie extratipp.com* berichtet.

Matthias Kernstock

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter (30) betrinkt sich hemmungslos und reißt sich Klamotten vom Leib - Notlandung
Der Pilot eines Ferienfliegers sah sich gezwungen, einen außerplanmäßigen Halt einzulegen. Der Grund war eine Frau, die an Board des Fliegers völlig ausgerastet war - …
Mutter (30) betrinkt sich hemmungslos und reißt sich Klamotten vom Leib - Notlandung
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Shay Bradley hat sich für seine Beerdigung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der schwerkranke Ire wollte seine Trauergäste erheitern. Das gelang ihm perfekt.
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Goldener BMW: Polizei entdeckt Protz-Karre und greift durch
Alles andere als glänzend, fand die Polizei in Düsseldorf (NRW) einen SUV. Der BMW war nämlich mit einer goldenen Folie bezogen und fiel den Beamten sofort ins Auge.
Goldener BMW: Polizei entdeckt Protz-Karre und greift durch
Horror-Unfall auf A81: Fels stürzt auf Autobahn - Porsche-Fahrer tot
Der Porschefahrer auf der Autobahn A81 nahe Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) hatte keine Chance.
Horror-Unfall auf A81: Fels stürzt auf Autobahn - Porsche-Fahrer tot

Kommentare