+
So sah der mit Reinigungsmittel versetzte Schokohase aus.

Giftanschlag mit Schoko-Hasen

Markneukirchen - Ein Rentner hat im sächsischen Markneukichen Schoko-Osterhasen vergiftet. Er wollte damit gezielt Kindern schaden.

Mit Reinigungsmitteln hat ein 68-Jähriger mehrere Schoko-Osterhasen vergiftet. Anschließend hängte der skrupellose Rentner die vermeintlichen Köstlichkeiten in einem Busch auf. Ein Zehnjähriger konnte dem Anblick nicht widerstehen. Im Vorbeigehen nahm er einen der Hasen mit und aß ihn. Doch bald klagte der Junge über so schwere Bauchschmerzen und Brechreiz, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Wie die Polizei berichtet, kamen die Beamten dem hinterhältigen Rentner schnell auf die Spur. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kommentare