+
Mit diesem Phantombild sucht die Berliner Polizei den Weihnachtsmarkt-Giftmischer.

Das ist der Giftmischer vom Weihnachtsmarkt

Berlin - Die Berliner Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem Weihnachtsmarkt-Giftmischer. Der Mann soll in der vergangenen Woche mindestens zwölf Besucher von Weihnachtsmärkten vergiftet haben.

Lesen Sie auch:

Giftattacke: Belohnung ausgesetzt

Wie der Täter aussieht

Giftmischer schlägt wieder zu

Der Unbekannte ist vermutlich Deutscher, etwa 40 bis 45 Jahre alt und 1 Meter 80 groß. Er ist schlank, hatte sehr kurze, dunkelblonde Haare und trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose. Er hatte immer einen Rucksack dabei, in dem er die präparierten Flaschen transportierte.

Wer die abgebildete Person kennt oder sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bei der Kriminalpolizei Direktion 2 in der Charlottenburger Chaussee 67 in Spandau unter der Telefonnummer (030) 4664- 272 512 und außerhalb der Bürodienstzeiten unter der (030) 4664- 271 010 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Der Mann soll in der vergangenen Woche mindestens zwölf Besucher von Berliner Weihnachtsmärkten vergiftet haben. Er bot seinen Opfern Schnäpse und Glühwein an, in die er zuvor eine Substanz, die K.O.-Tropfen ähnlich ist, gefüllt hatte. Den Betroffenen wurde nach dem Trinken schlecht, einige litten an Bewusstseinsstörungen. Zwei Frauen wurden sogar ohnmächtig und mussten in Krankenhäusern behandelt werden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia Lösche vermisst. Die letzte Spur führt zu einem 40-jährigen Lastwagenfahrer, mit dem sie in ihre bayerische …
Vermisste Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Sechs Wochen dicht! Mega-Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels steht an - doch es gibt einen Lichtblick
Sperrung S-Bahn-Tunnel in Frankfurt: Alle Infos zu RMV-Arbeiten vom vom 23. Juni bis 5. August bei extratipp.com. 
Sechs Wochen dicht! Mega-Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels steht an - doch es gibt einen Lichtblick
Mortler: Nasenspray könnte Zahl der Drogentoten senken
Berlin (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland könnte aus Sicht der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) mit Hilfe eines Notfallmedikaments gesenkt …
Mortler: Nasenspray könnte Zahl der Drogentoten senken
Lotto am 20.06.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am 20.06.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.