+
Das Eis beginnt langsam zu schmelzen. Foto: Frank Rumpenhorst

In der Nacht Gefahr durch überfrierende Nässe

Offenbach (dpa) - In der Nacht zum Sonntag fällt vor allem in Richtung Erzgebirge und Bayerischer Wald etwas Schnee oder geringer Regen. Sonst ist es meist trocken.

Im Süden und Westen kann die Wolkendecke auflockern, sonst bleibt es meist bedeckt. Ausgenommen im äußersten Westen kann sich überall teils dichter Nebel bilden.

Die Tiefstwerte liegen im Nordwesten zwischen 4 und -1 Grad, sonst zwischen 0 und -6 Grad. Bei Aufklaren an den Alpen wird es noch kälter. Verbreitet muss mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brückeneinsturz in Genua: Kinder unter Opfern - Experte mit düsterer Aussage zu deutschen Brücken
Tragisches Unglück in der italienischen Hafenstadt Genua: Beim Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke der A10 sind am Dienstag mindestens 31 Menschen ums Leben …
Brückeneinsturz in Genua: Kinder unter Opfern - Experte mit düsterer Aussage zu deutschen Brücken
Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 
Ein Mann hat am Dienstagabend eine Jagdkanzel angezündet. Als die Feuerwehr bei dem Brand eintrifft, steht der Brand-Verursacher allerdings hüllenlos am Einsatzort.   
Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 
Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler
Horror: Ein Dobermann-Mischling springt über einen Zaun - dort stehen 60 Drittklässler. Ein Achtjähriger fällt dem Tier zum Opfer. 
Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler
Frau wird im Sprudelbad vergewaltigt - unfassbar, was der mutmaßliche Täter danach macht
Schock im Schwimmbad Miramar: Eine Frau wird mitten im Sprudelbecken vergewaltigt. Nicht der erste sexuelle Übergriff im Erlebnisbad. 
Frau wird im Sprudelbad vergewaltigt - unfassbar, was der mutmaßliche Täter danach macht

Kommentare