+
Die Duisburger Kirchenbesetzer

Gläubige besetzen von Schließung bedrohte Kirche

Duisburg - Gemeindemitglieder der katholischen St. Barbara-Kirche in Duisburg haben am Samstagabend das von der Schließung bedrohte Gotteshaus besetzt.

Sie wollten damit erreichen, dass das Bistum seine Entscheidung überdenke, sagte die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Angelika Hoffmann. “Der Duisburger Norden darf nicht ganz ohne Kirche dastehen.“

Das Bistum Essen muss wegen nachlassender Katholikenzahlen und geringerer Kirchensteuereinnahmen zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet schließen oder umwidmen. Der Duisburger Norden gilt als sozial problematisch. Der Anteil an Migranten ist hoch. Im nahe gelegenen Duisburg Marxloh steht eine der größten Moscheen Deutschlands mit einer Begegnungsstätte für Türken und Deutsche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare