Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus

Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus
+
Anne Frank gab eine Blechkiste mit Glasmurmeln, ihrem Puppen-Tee-Service und einem Buch, an ein Nachbarsmädchen. 

Nachbarsmädchen sollte sie aufbewahren

Glasmurmeln von Anne Frank aufgetaucht

Amsterdam - Fast 70 Jahre nach ihrem Tod sind Glasmurmeln von Anne Frank aufgetaucht, die sie kurz vor ihrer Flucht einem Nachbarmädchen anvertraute.

Kurz bevor die Familie 1942 vor den Nazis untertauchen musste, hatte das jüdische Mädchen einem Nachbarmädchen in Amsterdam eine Blechkiste mit Glasmurmeln, ein Puppen-Tee-Service und ein Buch zur Aufbewahrung gegeben, wie die Anne-Frank-Stiftung am Montagabend im niederländischen Amsterdam mitteilte.

Nach dem Krieg wollte die heute 83 Jahre alte Toosje Kupers die kleinen Schätze Annes Vater Otto Frank übergeben. Er hatte als Einziger der Familie die Konzentrationslager überlebt. „Die Murmeln durfte ich behalten“, sagte Kupers im niederländischen Fernsehen. Jahrelang habe die kleine Blechkiste im Schrank gestanden. Bei einem Umzug habe sie diese entdeckt und dem Amsterdamer Anne-Frank-Haus übergeben. Ab Dienstag sind die Murmeln erstmals in einer Ausstellung der Kunsthalle Rotterdam über den Zweiten Weltkrieg zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lüneburger Morde: War der Gärtner ein Serienmörder?
Die Lüneburger Polizei deckt auf, dass immer mehr Morde mit dem mutmaßlichen Täter in Verbindung stehen. Der Fall dauert schon fast 30 Jahre lang an.
Lüneburger Morde: War der Gärtner ein Serienmörder?
Ex-Besitzerin von Hitlers Geburtshaus will höhere Entschädigung
Die ehemalige Besitzerin des Geburtshauses von Hitler ist enteignet worden - und soll dafür eine Entschädigung erhalten. Doch das Angebot ist ihr nicht hoch genug.
Ex-Besitzerin von Hitlers Geburtshaus will höhere Entschädigung
Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück
Weil im Kreuzworträtsel ein „grober Fehler“ auftritt, ruft das Klinikum seine Unternehmenszeitschrift zurück.
Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück
Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen
Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Alle aktuellen …
Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen

Kommentare