+
Mitteilung auf der Firmen-Homepage: Bebivita ruft den Milchbrei Grieß 600g zurück.

In zwei Packungen gefunden

Glassplitter: Bebivita ruft Milchbrei Grieß zurück

München - Der Babynahrungshersteller Bebivita hat seinen Milchbrei Grieß 600 g wegen Glassplittern zurückgerufen.

Betroffen seien Produkte mit der Chargennummer 140790 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.09.2014, teilte das Unternehmen am Freitag mit. In zwei Packungen wurde ein Glassplitter gefunden. Andere Produkte der Marke Bebivita seien nicht betroffen. Die Kosten werden erstattet. Für Eltern hat das Unternehmen ein Servicetelefon mit der Rufnummer 089 1894 7040 eingerichtet.

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland
In Irland kostete "Ophelia" mindestens drei Menschen das Leben. Es herrschte Chaos, Tausende hatten keinen Strom. Am Dienstag soll sich dort die Lage normalisieren. Der …
Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren.
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst
Es sind keine Bilder für schwache Nerven: Die Bundespolizei NRW hat ein Video veröffentlicht, auf dem ein Mann, der die Gleise überquert, von einem Zug erfasst wird. Was …
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst
Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem
Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht zum Dienstag etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht.
Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Kommentare