Hersteller warnt

Glassplitter in Milchbrötchen bei Aldi Süd

Aachen - Die Firma Ibis warnt vor dem Verzehr bestimmter Milchbrötchen, die von Aldi Süd vertrieben werden. Sie könnten Glassplitter enthalten.

Betroffen sei das Produkt „IBIS 12 Original französische Milchbrötchen 480 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. Februar 2014, teilte die Ibis Backwarenvertriebs GmbH am Samstag in Aachen mit. Die Brötchen würden ausschließlich über Aldi Süd in Hessen, Rheinland-Pfalz, Teilen von Baden-Württemberg, dem Großraum Würzburg und dem Großraum München vertrieben.

Das Unternehmen habe das beanstandete Produkt vom Markt genommen. Kunden, die die Brötchen gekauft haben, könnten diese in allen Aldi-Süd-Filialen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Sicherheitskräfte haben nach einem Medienbericht den Bahnhof im südfranzösischen Nîmes geräumt und abgesperrt.
Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare