Hersteller warnt

Glassplitter in Milchbrötchen bei Aldi Süd

Aachen - Die Firma Ibis warnt vor dem Verzehr bestimmter Milchbrötchen, die von Aldi Süd vertrieben werden. Sie könnten Glassplitter enthalten.

Betroffen sei das Produkt „IBIS 12 Original französische Milchbrötchen 480 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. Februar 2014, teilte die Ibis Backwarenvertriebs GmbH am Samstag in Aachen mit. Die Brötchen würden ausschließlich über Aldi Süd in Hessen, Rheinland-Pfalz, Teilen von Baden-Württemberg, dem Großraum Würzburg und dem Großraum München vertrieben.

Das Unternehmen habe das beanstandete Produkt vom Markt genommen. Kunden, die die Brötchen gekauft haben, könnten diese in allen Aldi-Süd-Filialen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Punkt, Punkt, Pointillismus: Kennzeichen der Stilrichtung sind Farbpunkte, die sich erst aus einer gewissen Entfernung zu einem Gesamtbild fügen. Auf eine ähnliche Idee …
Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Warstein - Das Publikum dachte zuerst, es sei Teil seines Programms. Doch dann war klar: Der Mann, der während seiner Büttenrede umgekippt war, ist tot.
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Harzburg - In der Innenstadt von Herzberg am Harz ist bereits am Mittwochabend eine selbstgebastelte Rohrbombe explodiert. Laut der Polizei hätten Menschen zu Schaden …
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang
Suhl - Sie hielten einen 17-Jährigen gefangen, quälten ihn und zündeten ihn an. Jetzt hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen.
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang

Kommentare