Rechtsstreit

Glasverbot: Student  gewinnt gegen Stadt

Mannheim - Das umstrittene Glasverbot in Konstanz am Bodensee ist unwirksam. Ein 24-Jähriger Student siegte vor Gericht gegen die Stadt.

Das entschied der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof in Mannheim am Freitag. Eine Revision wurde nicht zugelassen. Der Gemeinderat der Stadt hatte das Verbot 2011 erlassen. Passanten durften seither in den Abendstunden und nachts in bestimmten Uferzonen des Bodensees und Rheins keine Glasflaschen oder Glasbehältnisse mit sich führen. Der Grund: Kinder und Schwimmer könnten sich beim Baden verletzen. Mit der Mannheimer Entscheidung ist das Verbot sofort aufgehoben. Geklagt hatte ein 24-jähriger Politikstudent. Er wird von Getränkefirmen unterstützt.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Die Großwildjagd war seine Leidenschaft - bis die Natur auf geradezu ironische Weise zurückschlug. Jetzt hat die Tochter des getöteten Großwildjägers ihres Vaters auf …
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab

Kommentare