+
Die Studenten in Manila lassen sich aus Protest eine Glatze scheren.

Glatze als Protest gegen Korruption

Manila - Glatze gegen Korruption: Fünf Studenten und eine Kommilitonin haben sich am Montag in Manila die Köpfe rasieren lassen, um gegen dunkle Machenschaften im Studentenrat zu protestieren.

Buchprüfer hatten ans Licht gebracht, dass seit 2006 4,3 Millionen Pesos (75 000 Euro) verschwunden sind. “Wir wollen, dass diese Angelegenheit untersucht wird“, sagte einer der Organisatoren des Protests. Weder Universität noch Studentenrat hatten sich bislang zu den fehlenden Geldern geäußert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt
Bei einem schweren Gartenunfall in Hamburg hat sich ein 80 Jahre alter Mann lebensgefährliche Verbrennungen zugezogen.
Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Die BA strebt jetzt einen "fast normalen …
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Privatjet von Elvis versteigert
Washington (dpa) - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden.
Privatjet von Elvis versteigert
Tierquälerei: Männer füllen kleinen Alligator mit Bier ab 
Tierschützer und Snapchat-User sind über diese Art der Tierquälerei entsetzt: Zwei Männer haben einen kleinen Alligator Bier verabreicht und die Bilder davon ins Netz …
Tierquälerei: Männer füllen kleinen Alligator mit Bier ab 

Kommentare