Zugführer zieht die Notbremse

Zug erfasst Auto: Fahrerin unverletzt

Amberg - Mit viel Glück hat eine Autofahrerin in der Oberpfalz einen Zusammenstoß mit einem Güterzug unverletzt überstanden.

Die 32-Jährige hatte am Dienstag in Amberg an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Trotz einer Notbremsung des Lokführers erfasste der Zug das Fahrzeug und schleuderte es zur Seite. Wie durch ein Wunder wurde die Frau dabei nicht verletzt, ihr Auto musste aber abgeschleppt werden.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

9-Kilo-Hummer in Reisekoffer gefunden
Die Flugsicherheit in den USA findet immer mal wieder kuriose Dinge im Gepäck von Reisenden. Diesmal war es allerdings ein riesiger, lebender Hummer!
9-Kilo-Hummer in Reisekoffer gefunden
Sex-Skandal: Berliner Polizisten feiern hemmungslose Party  
Skandalös! Drei Berliner Einsatzhundertschaften sind von der Hamburger Polizei nach Hause geschickt worden. Der Grund: Die Polizisten haben dort eine exzessive Party mit …
Sex-Skandal: Berliner Polizisten feiern hemmungslose Party  
Nasa dämpft Erwartungen bei Suche nach außerirdischem Leben
Washington (dpa) - Die Suche nach außerirdischem Leben steht nach Darstellung der US-Raumfahrtbehörde Nasa nicht vor einem Durchbruch.
Nasa dämpft Erwartungen bei Suche nach außerirdischem Leben
Patente auf Züchtungen vor Neuregelung
Seit Jahrhunderten züchten Menschen Pflanzen und Tiere mit nützlichen Eigenschaften. Heute können sich Firmen konventionelle Züchtungen mit einem Patent schützen …
Patente auf Züchtungen vor Neuregelung

Kommentare