Glühwein verletzt neun Weihnachtsmarkt-Besucher

Osnabrück - Hoher Druck im Glühweintank hat neun Menschen auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt verletzt.

Der Edelstahltank hatte sich aus unbekannter Ursache verformt und Holzteile von einer Theke abgesprengt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die herumfliegenden Teile trafen mehrere der rund 50 umstehenden Gäste. Die insgesamt neun verletzten Weihnachtsmarktbesucher kamen mit Prellungen, Schürfwunden und Knalltraumen in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet von Elvis versteigert
Das Höchstgebot für das fluguntaugliche Liebhaberstück mit ramponiertem Cockpit und ohne Triebwerke lag nach Angaben des Auktionshauses GWS Auctions im kalifornischen …
Privatjet von Elvis versteigert
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine Frau wird beim Campen mit ihrem Freund überfallen, der Täter hat eine Säge und vergewaltigt die Frau. Er wird …
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Außer Kontrolle: Lastwagen kracht in Wohnhaus
Böse Überraschung am Vormittag: Ein Lastwagen hat sich in Schwaben selbstständig gemacht und ist in ein Wohnhaus gerollt.
Außer Kontrolle: Lastwagen kracht in Wohnhaus
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Das Herkules-Denkmal in Kassel mit nacktem Hintern. Geht gar nicht, findet Facebook. Jetzt haben ihm die Tourismuswerber eine Badeshose angezogen.
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose

Kommentare