Ein Arzt hält in einer Hausarztpraxis einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. (Symbolbild)
+
Nach einer Abifahrt nach Kroatien sind neun Abiturienten aus dem Kreis Göppingen positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Symbolbild)

Abifahrt mit Folgen

Abiturienten nach Party-Urlaub in Kroatien mit Coronavirus infiziert

  • vonIsabel Ruf
    schließen

Auf ihrer Abifahrt nach Kroatien haben sich mehrere Abiturienten mit dem Coronavirus infiziert. Auch Personen aus dem Kreis Göppingen sind jetzt in Quarantäne.

Sie wollten ihr Abitur feiern, jetzt stehen sie für zwei Wochen unter Quarantäne: Nach einer Abifahrt nach Kroatien sind mehrere Teilnehmer der Reise positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bereits auf der Heimreise hätten einige von ihnen Symptome gezeigt. Den Party-Urlaub hatte ein Reiseveranstalter aus Hamburg organisiert. Das berichtet echo24.de*.

Im Kreis Göppingen in Baden-Württemberg stehen jetzt knapp 70 Personen für zwei Wochen unter Quarantäne – allerdings könnten noch weit mehr Menschen – nicht nur im Südwesten Deutschlands – infiziert sein*. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 30.09.2020: Hier finden Sie heute alle aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 30.09.2020: Hier finden Sie heute alle aktuellen Lottozahlen
Corona: Virologe Streeck mit bitterem Sommer-Fazit - er warnt Merkel-Regierung vor großem Herbst-Fehler
Corona: Virologe Streeck mit bitterem Sommer-Fazit - er warnt Merkel-Regierung vor großem Herbst-Fehler
Corona-Podcast: Drosten berichtet von erschreckender US-Studie zu Sterblichkeit und zieht Schlüsse für Deutschland
Corona-Podcast: Drosten berichtet von erschreckender US-Studie zu Sterblichkeit und zieht Schlüsse für Deutschland
Corona: Deutliche Warnung von Schwedens Chef-Virologen: „Es geht langsam aber sicher in die falsche Richtung“
Corona: Deutliche Warnung von Schwedens Chef-Virologen: „Es geht langsam aber sicher in die falsche Richtung“

Kommentare