+
Herbstblätter im Gegenlicht.

Mehr Wolken und auch Regen

Der Goldene Oktober ist erstmal vorbei

Offenbach - Hoch "Netti" ist weitergezogen, damit ist es mit dem goldenen Oktober erst einmal vorbei. Stattdessen gebe es mehr Wolken und teilweise auch Regen, sagte Meteorologe Simon Trippler vom DWD.

Im Norden und Osten scheine heute noch einmal länger die Sonne, im Westen und Südwesten ziehen bereits am Abend erste Regenwolken auf. Am Dienstag zieht nach den Prognosen der Wetterexperten der Regen weiter, nur im äußersten Nordosten soll es meist trocken bleiben. Vor allem im Südwesten können auch kurze Gewitter nicht ausgeschlossen werden.

Ab Dienstag bis Donnerstag zieht der Regen Richtung Osten, im Westen lässt er hingegen langsam nach, bis es am Donnerstag vor allem noch im Nordosten regnet. Im Westen und Südwesten lockert sich die Wolkendecke auf.

In den kommenden Tagen sind nach DWD-Prognosen zwischen 13 und 21 Grad zu erwarten. Am Mittwoch und Donnerstag soll es etwa ein bis zwei Grad kälter werden, in der Nacht werde es neblig. Die nächste Woche im Überblick:

Dienstag: Sonne und Wolken im Wechsel, 17 bis 24 Grad, abends im Westen einzelne Gewitter möglich

Mittwoch: mal Sonne, mal Wolken, zunehmend regnerisch, 15 bis 23 Grad

Donnerstag: 12 bis 21 Grad, viele Wolken, ab und zu Regen

Freitag: Sonne, Wolken und Schauer im Wechsel, 10 bis 16 Grad

Samstag: 9 bis 16 Grad, Sonne und Wolken im Wechsel, einzelne Schauer

Sonntag: weitgehend freundlich und nur kurze Schauer, aber frisch bei maximal 7 bis 14 Grad

Montag: nach frostiger Nacht werden maximal 6 bis 13 Grad erreicht, dazu wechseln sich Sonne und Wolken ab

In den Mittelgebirgen können am Wochenende bei den Schauern auch die ersten Schneeflocken der Saison fallen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare