Goldene Regeln: So ertragen Sie die Gluthitze

Berlin - Deutschland schwitzt: Am Montag wird es erneut sehr heiß mit Höchstwerten zwischen 27 und 34 Grad, im Süden und Südwesten stellenweise um 35 Grad. So ertragen Sie die Gluthitze - sieben goldene Regeln.

Hier finden Sie den Biergartenführer für München

Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag folgende Kurzwettervorhersage für Deutschland veröffentlicht: “Heute dauert das hochsommerliche Wetter an. Im Norden überwiegt Sonnenschein. In die Mitte schieben sich von Westen her zeitweise dichtere Wolken, aus denen es im Tagesverlauf schauert oder gewittert.

Die Gewitter können lokal kräftig ausfallen. Auch an den Alpen sind einzelne Gewitter möglich. Es wird teilweise sehr heiß mit Höchstwerten zwischen 27 und 34 Grad, im Süden und Südwesten stellenweise um 35 Grad. Nur an Küstenabschnitten mit Seewind bleibt es kühler.

Hier finden Sie alle Informationen zu den schönsten Badeseen in Oberbayern im Überblick

In der Nacht zum Dienstag geht die Temperatur auf 21 bis 14 Grad zurück. Abgesehen von Gewitterböen weht der Wind überwiegend schwach aus unterschiedlichen Richtungen.“

Lesen Sie auch:

Hitzerekord in München?

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern haben Unbekannte einen Budenbetreiber um 600 Liter Glühwein gebracht. Die Täter haben sich wohl still und heimlich ans Werk …
600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Ein tragischer Vorfall hat sich in einem niederländischen Zoo ereignet. Völlig unerwartet hat dort ein Löwe hat eine Löwin tot gebissen.  
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Essen wir damit …
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um einen in der Düsseldorfer Altstadt geplanten Anschlag ist einer der drei Verdächtigen am Mittwoch freigesprochen worden. 
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen

Kommentare