+
Das Auto von David Lee Niles am Grund des Teichs ist auf der Google Maps Aufnahme deutlich zu erkennen.

Sie war die ganze Zeit öffentlich

Diese tragische Google-Maps-Aufnahme blieb neun Jahre unentdeckt

Byron - Neun Jahre lang blieb eine tragische Google-Maps-Aufnahme unentdeckt. Erst nachdem sich der dazugehörige tragische Vorfall aufgeklärt hat, fiel sie jemandem auf.

Am 11. Oktober 2006 verschwand David Lee Niles aus Byron im US-Staat Michigan nach einem Bar-Besuch mit einem Freund spurlos. 

Rund neun Jahre später kletterte Brian Houseman beim Schmücken des alljährlich auf dem Gelände des Cook-Beerdigungsinstituts aufgestellten Weihnachtsbaums auf ein Dach. Dabei fiel sein Blick auf einen nahe gelegenen Teich; er konnte ein Auto auf dem Grund des Gewässers erkennen.

Auto auf Satellitenaufnahmen sichtbar

Nach David Lee Niles wurde damals mit einem Foto gesucht.

Dieses wurde geborgen und stellte sich als Wagen des seit Jahren vermissten David Lee Niles heraus. Im Auto wurden zudem Skelettteile und Niles Brieftasche gefunden. Es handelte sich offenbar um die Leiche des vermissten 72-Jährigen.

Bei genaueren Nachforschungen stellte sich heraus, dass das Auto die ganze Zeit auf den Satellitenaufnahmen von Google Maps zu sehen war, doch offenbar war es zu schlecht zu erkennen, sodass es jahrelang von niemandem wahrgenommen wurde.

Bereits im Vorjahr machte diese tragische Geschichte im Netz die Runde und wird seitdem oft nacherzählt, etwa diese Woche von der Huffington Post.

Angehörige sind erleichtert

Die Familie von Niles war erleichtert und versammelte sich an dem Teich, um sich noch einmal richtig von ihm verabschieden zu können. Laut Familienangehörigen soll bei Niles kurz vor seinem Verschwinden Knochenkrebs diagnostiziert worden sein. 

kah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Lotto am Samstag vom 19.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto am Samstag, 19.08.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen zu Lotto „6 aus 49“. Hier finden sie die Gewinnzahlen der Ziehung.
Lotto am Samstag vom 19.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen

Kommentare