Besucher durften Gebäude nicht verlassen

Gorilla im Londoner Zoo ausgebrochen

London - Im Londoner Zoo ist am Donnerstagabend ein Gorilla aus seinem Gehege entkommen - konnte aber kurz darauf wieder eingefangen werden. Die Polizei unterstütze das Zoopersonal.

Besucher durften zeitweise Zoogebäude nicht verlassen, um dem potenziell gefährlichen Tier nicht zu begegnen. Medienberichten zufolge wurde der Menschenaffe am Donnerstagabend mit Hilfe eines Betäubungspfeils wieder gefangen. Die Polizei, die das Zoopersonal dabei unterstützte, teilte am Abend mit, der Zwischenfall sei beendet.

Wie das Tier aus dem Gehege entkommen konnte, war zunächst unklar. Gorillas Erst kürzlich war in den USA ein Gorilla erschossen worden, nachdem ein kleiner Junge in das Gehege gefallen war. Die Entscheidung des Zoodirektors, den Affen zu töten, wurde heftig diskutiert. Besonders Tierschützer waren empört über das Vorgehen des Zoos. Gorillas gehören zu den bedrohten Arten. Um darauf aufmerksam zu machen, veranstalteten Tierschützer im September bereits den 14. "Great Gorilla Run" in London.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare