+
Ein Fahrradfahrer fährt durch den Niddapark in Frankfurt am Main.

Graue Nebelsuppe bestimmt hauptsächlich das Wetter

Offenbach - Graue Nebelsuppe bestimmt das Wetter der nächsten Tage in vielen Teilen Deutschlands. Einstellige Tagestemperaturen und nachts leichten Frost sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus.

Immerhin werde es trocken bleiben, sagte Meteorologe Lars Kirchhübel. Einen kleinen Lichtblick mit mehr Sonnenschein werde es zumindest im Norden am Mittwoch geben, während es im Süden noch trüb bleibt. Am Donnerstag steigen die Sonnenchancen auch im Süden.

Insgesamt ist der Winter bisher deutlich zu mild. Um 1,4 Grad weiche die Durchschnittstemperatur zwei Wochen vor dem Ende des meteorologischen Winters vom vieljährigen Mittelwert nach oben ab, sagte DWD-Sprecher Gerhard Lux. Nach der DWD-Statistik häufigen sich die milden Winter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Heidelberg - Die Polizei in Heidelberg steht vor einem Rätsel. Warum ist ein Mann mit seinem Auto in eine Menschengruppe gerast und hat dabei einen Passanten getötet?
Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Pinguine im Regen - Klimawandel in der Antarktis
Wie wirkt der Klimawandel am Südpol? Darüber weiß man längst noch nicht so viel wie über die Eisschmelze am Nordpol. Argentinische Forscher in der Antarktis spüren aber, …
Pinguine im Regen - Klimawandel in der Antarktis
Polizist schießt randalierendem Mann ins Bein
Donauwörth - Ein Mann soll in Donauwörth seine Familie verprügelt und Autos demoliert haben. Die Polizei stoppt den Vandalismus des 45-Jährigen auf rustikale Weise.
Polizist schießt randalierendem Mann ins Bein
Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer
Ein Wagen fährt in eine Menschenmenge, aber es ist kein Terroranschlag. Bei einem Karnevalsumzug in New Orleans hat wohl ein Betrunkener einen schweren Unfall verursacht.
Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer

Kommentare