Pures Entsetzen in Vietnam

Grausame Affen-Folter auf Facebook

Hanoi - Grausame Bilder haben in Vietnam tausende Facebook-Nutzer erschüttert: Die Fotos zeigen eine Gruppe von Männern, die zwei seltene Äffchen erst brutal foltert und anschließend tötet.

Die Tierquäler fotografierten ihre Taten und posteten die Bilder auf Facebook. Nach einer Welle der Entrüstung ermittelt nun die Polizei, berichteten vietnamesische Medien am Donnerstag. Die Polizei versucht mit Hilfe der Naturschutzbehörden, die Täter zu identifizieren, hieß es.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Die am Montag auf Facebook hochgeladenen Bilder zeigen unter anderem, wie einem schwangeren Grauschenkligen Kleideraffen eine Zigarette ins Maul gesteckt wird. Dann wird das Tier bei lebendigem Leib in siedendes Wasser geworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare