Pures Entsetzen in Vietnam

Grausame Affen-Folter auf Facebook

Hanoi - Grausame Bilder haben in Vietnam tausende Facebook-Nutzer erschüttert: Die Fotos zeigen eine Gruppe von Männern, die zwei seltene Äffchen erst brutal foltert und anschließend tötet.

Die Tierquäler fotografierten ihre Taten und posteten die Bilder auf Facebook. Nach einer Welle der Entrüstung ermittelt nun die Polizei, berichteten vietnamesische Medien am Donnerstag. Die Polizei versucht mit Hilfe der Naturschutzbehörden, die Täter zu identifizieren, hieß es.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Die am Montag auf Facebook hochgeladenen Bilder zeigen unter anderem, wie einem schwangeren Grauschenkligen Kleideraffen eine Zigarette ins Maul gesteckt wird. Dann wird das Tier bei lebendigem Leib in siedendes Wasser geworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand
Sie wollten nur helfen und zahlten am Ende mit ihrem Leben. Zwei Männer wurden bei dem Versuch, zwei muslimische Frauen zu schützen, in einem Zug in Portland erstochen. …
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare