Aufschrift „Tod den Pädophilen“

Grausiger Knochenfund gibt Justiz Rätsel auf

Paris - Ein Schädel mit der Aufschrift „Tod den Pädophilen“ und zahlreiche weitere Skelettteile: Ein grausiger Fund von Menschenknochen gibt der französischen Justiz Rätsel auf.

Die bereits im Februar vor der Côte d'Azur entdeckten Gebeine gehörten einer DNA-Analyse zufolge zu zwei Männern und zwei Frauen, teilte die Staatsanwaltschaft in Grasse am Mittwoch mit. Lediglich eine Person habe aber bislang identifiziert werden können. Bei ihr handele es sich um einen jungen Mann, der Anfang 1994 im Alter von 17 Jahren verschwunden sei.

„Wir stehen vor einer Reihe von Rätseln“, räumte Chefermittler Georges Gutierrez ein. Der Schädel mit der mysteriösen Aufschrift „Tod den Pädophilen“ gehörte seinen Angaben zufolge nicht zu dem identifizierten Toten, sondern zu einem anderem Mann. Dieser sei vermutlich unter 50 Jahre alt gewesen.

Die weiblichen Skelettteile gehörten vermutlich zu Frauen, die unter 30 Jahre alt waren. Die Aufschrift auf dem Totenkopf wurde handschriftlich mit wasserfester Farbe aufgetragen. Wie lange die Knochenteile auf dem Grund des Mittelmeeres lagen, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen eines möglichen Tötungsdeliktes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Sicherheit und Geborgenheit im Elternhaus: Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist leider keine für viele Kinder in deutschen Großstädten.
Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin
Es geht um eine Millionen Euro. Um so viel Geld soll eine Lehrerin aus Osnabrück die Staatskasse betrogen haben. Nun versteigert die Staatsanwaltschaft Luxushandtaschen …
Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin
Festival eskaliert: Schüsse und Schlagstockeinsatz im Urlaubsort
Auf einem Festival für britische Touristen eskalierte am Sonntagabend ein Polizeieinsatz. Mit Warnschüssen in die Luft und dem Einsatz von Schlagstöcken wurden Touristen …
Festival eskaliert: Schüsse und Schlagstockeinsatz im Urlaubsort

Kommentare