+
Der Mann versteckte Marihuana in seiner Unterhose.

Guter Riecher

Grenzpolizisten erschnüffeln Drogen in Unterhose

Bad Bentheim - Einen guten Riecher haben Polizisten an der deutsch-holländischen Grenze bewiesen, als sie in der Unterhose eines 24-Jährigen verstecktes Marihuana erschnüffelt haben.

Im Grenzlandexpress von Hengelo nach Bad Bentheim habe der strenge Geruch den Fahndern den Weg zu dem jungen Mann gewiesen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Selbst andere Reisende hatten bereits die Nase gerümpft. Die Spürnasen in Uniform kassierten die 50 Gramm Drogen im Wert von rund 400 Euro ein und schrieben eine Anzeige.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod.
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Spuren im Schnee führen Polizei zu Einbrechern
Freiburg - Der Winter ist nicht nur eine schöne Jahreszeit zum Schlitten fahren - sie hilft der Polizei auch dabei, Verbrechen aufzuklären. So wie einen Einbruch in …
Spuren im Schnee führen Polizei zu Einbrechern
Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht nach Baustellen-Streit
Auf einer Baustelle arbeiten ein Pflasterer und ein Asphaltierer. Sie geraten in Streit - um einen Lastwagen, der angeblich über frischen Asphalt gefahren ist. Am Ende …
Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht nach Baustellen-Streit
Lichter am Piccadilly Circus gehen aus
London - Neben Tower Bridge und Big Ben ist es eines der Wahrzeichen Londons: Der Piccadilly Circus mit seinen riesigen Leuchtreklamen. Doch genau die wurden jetzt …
Lichter am Piccadilly Circus gehen aus

Kommentare