+
Der Mann versteckte Marihuana in seiner Unterhose.

Guter Riecher

Grenzpolizisten erschnüffeln Drogen in Unterhose

Bad Bentheim - Einen guten Riecher haben Polizisten an der deutsch-holländischen Grenze bewiesen, als sie in der Unterhose eines 24-Jährigen verstecktes Marihuana erschnüffelt haben.

Im Grenzlandexpress von Hengelo nach Bad Bentheim habe der strenge Geruch den Fahndern den Weg zu dem jungen Mann gewiesen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Selbst andere Reisende hatten bereits die Nase gerümpft. Die Spürnasen in Uniform kassierten die 50 Gramm Drogen im Wert von rund 400 Euro ein und schrieben eine Anzeige.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare