+
Der X-Wing-Fighter ist 20 Tonnen schwer.

Star-Wars-Flieger am Times Square

Größte Lego-Skulptur der Welt in New York

New York - In New York werden Kinderträume Wirklichkeit, denn Lego stellt derzeit sein größtes Modell am Times Square aus: einen 1:1 Nachbau des X-Wing-Fliegers aus den „Stars Wars“-Filmen.

Er ist mit mehr als 13 Metern länger und breiter als ein Linienbus und mit 20 Tonnen so schwer wie vier Elefanten. Für das Zusammenbauen der über fünf Millionen Teile haben die 32 Baumeister mehr als vier Monate gebraucht.

Star-Wars-Flieger aus Lego landet am Times Square

Star-Wars-Flieger aus Lego landet am Times Square

Anlass für die Ausstellung am Times Square ist die Premiere der mit Lego-Figuren animierten Serie der „Yoda-Chroniken“ auf dem US-Fernsehsender „Cartoon Network“. Von New York zieht der Flieger im Sommer ins Legoland in Kalifornien, wo er für den Rest des Jahres stationiert sein wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

70 Jahre alte Brosche zeigt herzzerreißende Botschaft aus Ghetto in Polen
In der Nähe des ehemaligen KZ Aussschwitz-Birkenau wurde eine eine 70 Jahre Brosche gefunden. Auf ihr steht eine herzzerreißende Botschaft zwischen zwei Liebenden.
70 Jahre alte Brosche zeigt herzzerreißende Botschaft aus Ghetto in Polen
Wettlauf mit der Zeit: Keine Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien 
Verloren im Südatlantik: Seit Mittwoch wird ein U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. An Bord sind 43 Männer und eine Frau. 
Wettlauf mit der Zeit: Keine Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien 
Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote
Im Nordwesten von Kolumbien kam es zu einem Unfall, bei dem ein Bus in einer Bergregion in eine Schlucht stürzte. Unter den 14 Todesopfern sind wohl auch zwei Kinder.
Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote
Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone
Der berüchtigte Mörder Charles Manson ist tot. Seine „Manson Family“ brachte in den USA die schwangere Schauspielerin Sharon Tate und andere Opfer um.
Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare