+
Lokal können wieder Unwetter mit heftigem Starkregen auftreten. Foto: Frank Rumpenhorst

Im Norden größtenteils trocken, im Süden Gewitter möglich

Offenbach (dpa) - Heute wird es im Norden und Nordosten meist heiter bis wolkig und größtenteils trocken. Nur lokal können sich dichtere Quellwolken, die einen kurzen Schauer mit sich bringen.

Nach Süden lebt dagegen bei wechselnder bis starker Bewölkung die Schauer- und Gewittertätigkeit erneut stark auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Lokal treten wieder Unwetter mit heftigem Starkregen und größerem Hagel auf. Die Temperatur erreicht im Süden und an der See 19 bis 26 Grad, sonst 24 bis 30 Grad. Abseits von Gewittern weht meist schwacher Nord- bis Nordostwind.

In der Nacht zum Montag klingen die Gewitter weitgehend ab. Lediglich am Oberrhein kann es noch länger blitzen. Ansonsten lockern die Wolken auch stärker auf, teils wird es auch klar. Örtlich bildet sich jedoch Nebel. Die Temperatur sinkt auf 15 bis 9 Grad.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand
Sie wollten nur helfen und zahlten am Ende mit ihrem Leben. Zwei Männer wurden bei dem Versuch, zwei muslimische Frauen zu schützen, in einem Zug in Portland erstochen. …
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare