Asteroid fliegt an Erde vorbei: NASA erwartet Mega-Interplanetaren Eindringling (Symbolfoto).
+
Asteroid fliegt an Erde vorbei (Symbolfoto).

Seltene Gelegenheit

Größter Asteroid des Jahres rast am 21. März an der Erde vorbei

  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Mit satten 124.000 Stundenkilometern nähert sich Ende März ein Asteroid unserem Planeten.

Stuttgart - Ein außergewöhnlich schneller und großer Asteroid fliegt am 21. März in der Nähe der Erde vorbei. Von Astronomen wurde der 2001 F032 als „potenziell gefährlicher Asteroid“ eingestuft. Eine Kollision des Asteroiden mit der Erde ist jedoch höchst unwahrscheinlich - zumindest jetzt und in den kommenden Jahrhunderten. Seine Entfernung zur Erde beträgt laut NASA etwa zwei Millionen Kilometer - in etwa die fünffache Strecke der Erde zum Mond. Wie BW24* berichtet, nähert sich ein Asteroid am 21. Mai ungewöhnlich schnell der Erde - „potenziell gefährlich“.

„Sensation“: Mann bemerkt 30 Jahre lang nicht, dass etwas Außerirdisches in seinem Garten liegt (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Auch interessant

Kommentare