Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
Sultan Kösen hier bei einer Schuh-Anprobe. Größe 62!

Er misst 2,51 Meter

Größter Mensch der Welt stößt sich immer den Kopf

Osnabrück - Der mit 2,51 Metern größte Mensch der Welt, Sultan Kösen, stößt sich mehrmals am Tag den Kopf an. Leuten, die ob seiner Größe Angst vor ihm haben, beruhigt er.

Der mit 2,51 Metern größte Mensch der Welt, Sultan Kösen, vergisst immer wieder sein enormes Körpermaß. “Man sollte meinen, ich sei daran gewöhnt, meinen Kopf einzuziehen wegen meiner Größe, aber das ist nicht so“, sagte der 29-Jährige der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe). Weil er in Gedanken sei, stoße er sich andauernd den Kopf. “Ich schätze, das passiert mir tatsächlich noch ungefähr 100 Mal am Tag“, fügte er hinzu.

Gewöhnt habe er sich hingegen an die Reaktionen fremder Menschen. Mitunter würden sich die Leute vor ihm erschrecken. “Aber die Leute sollen keine Angst vor mir haben. Ich bin ganz friedlich, ich tue keiner Fliege was zuleide“, sagte er.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie sind diese Seen entstanden? 
Im Salzburger Land haben sich zwei neue Seen in die Landschaft eingegraben. Doch wie kam es dazu?
Wie sind diese Seen entstanden? 
Millionenschaden in Mainzer Universitätsklinik
Im Mai 2017 wurden 24 Endoskopiegeräte aus der Mainzer Universitätsklinik entwendet. Ein Diebstahl auf Bestellung? 
Millionenschaden in Mainzer Universitätsklinik
Überschwemmungskatastrophe: Zahl der Opfer auf 400 gestiegen
Im westafrikanischen Sierra Leone ist es zu einer schweren Überschwemmungskatastrophe gekommen. Nun ist die Zahl der Opfer auf 400 gestiegen.
Überschwemmungskatastrophe: Zahl der Opfer auf 400 gestiegen
„Yoko Mono Bar“ muss nach 17 Jahren ihren Namen ändern
Nach 17 Jahren muss eine Hamburger Bar ihren Namen ändern. Der Grund: die Nähe zum Namen der John-Lennon-Witwe. 
„Yoko Mono Bar“ muss nach 17 Jahren ihren Namen ändern

Kommentare