Brand in Armensiedlung

Großbrand zerstört Favela nahe São Paulo

Sao Paulo - Nahe Sao Paulo ist eine Favela größtenteils zerstört worden. Ein Feuer hatte die Armensiendlung heimgesucht.

Ein Großbrand hat eine Armensiedlung in der brasilianischen Stadt Osasco bei São Paulo weitgehend zerstört. TV-Aufnahmen zeigten, wie dutzende Behausungen am Dienstagabend (Ortszeit) in Flammen standen. Die Favela umfasst rund 500 einfache Barracken und Hütten.

Über mögliche Opfer war nach Angaben der Behörden zunächst nichts bekannt. Viele Bewohner konnten anscheinend rechtzeitig fliehen, bevor sich das Feuer in der dicht bebauten Siedlung ausbreitete. Eine Feuerwehrsprecherin betonte im Sender SPTV, die Brandursache sei noch unklar, aber in Favelas komme es immer wieder zu Feuer durch Kurzschlüsse oder Gasunfälle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare