+
Am Unglücksort in der Nähe von Brighton laufen die Aufräumarbeiten. Foto: Will Oliver

Nach Unglück in Shoreham-by-Sea

Großbritannien erlässt strengere Regeln für Schauflüge

London - Sollten Flugshows verboten werden? Oder wenigstens über dem Meer stattfinden? Diese Fragen bewegen Großbritannien nach dem folgenschweren Absturz eines Militärjets. Derweil bergen Experten das Wrack.

In Großbritannien gelten nach dem Absturz eines Militärjets aus den 50er Jahren mit vermutlich mindestens elf Toten vorerst strengere Regeln für Schauflüge alter Maschinen.

So lange die Untersuchungen zur Absturzursache laufen, dürfen historische Flugzeuge keine schwierigen Manöver mehr ausführen, sondern nur noch am Publikum vorbeifliegen, wie die zivile Luftfahrtbehörde (CAA) am Montag mitteilte.

Von Show zu Show werde zudem geprüft, ob weitere Sicherheitsvorkehrungen nötig seien. Hawker Hunter dürfen vorerst gar nicht mehr fliegen. Eine Maschine dieses Typs war am Samstag während eines Schauflugs auf eine vielbefahrene Straße gestürzt.

Mitteilung der CAA

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare