+
Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei der Kirmes ausgelöst. Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

Kreis Unna

Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?

Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am Samstagabend in einem Festzelt einen "extremen Geruch" wahrgenommen, der auf Buttersäure hindeutete, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Rettungskräfte fuhren mit rund 100 Mann zur Kirmes nach Werne im Kreis Unna. Das Zelt wurde geräumt, einige der etwa 400 Festbesucher klagten über Übelkeit. Zwei Wachleute kamen ins Krankenhaus, wo sie näher untersucht wurden. Die Einsatzkräfte fanden eine zerstörte Ampulle mit unbekanntem Inhalt. Das Festzelt wurde gründlich gereinigt und gegen Mitternacht wieder freigegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kassen zahlen Impfung gegen Papillomviren auch für Jungen
Berlin (dpa) - Auch Jungen bekommen Schutzimpfungen gegen krebsauslösende Humane Papillomviren (HPV) künftig von der Kasse bezahlt.
Kassen zahlen Impfung gegen Papillomviren auch für Jungen
Irrer treibt Unwesen im Wald: Was Mountainbiker dort findet, macht fassungslos
Ein Mountainbiker fährt durch den Wald - was er dort findet, macht fassungslos.
Irrer treibt Unwesen im Wald: Was Mountainbiker dort findet, macht fassungslos
Smartphones in Kinderhänden: Risiko für Kurzsichtigkeit
Computerbildschirme sind kein Spaß für die Augen. Besonders bei kleinen Kindern sehen Augenärzte Gefahren für die Entwicklung des Sehvermögens. Die Quittung kann nicht …
Smartphones in Kinderhänden: Risiko für Kurzsichtigkeit
Mann lässt Handwerker in sein Haus - eine Woche später folgt der Schock
Im Vogelsbergkreis lässt ein Mann einen Handwerker ins Haus - doch eine Woche später kann er seinen Augen nicht glauben. 
Mann lässt Handwerker in sein Haus - eine Woche später folgt der Schock

Kommentare