+
Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei der Kirmes ausgelöst. Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

Kreis Unna

Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?

Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am Samstagabend in einem Festzelt einen "extremen Geruch" wahrgenommen, der auf Buttersäure hindeutete, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Rettungskräfte fuhren mit rund 100 Mann zur Kirmes nach Werne im Kreis Unna. Das Zelt wurde geräumt, einige der etwa 400 Festbesucher klagten über Übelkeit. Zwei Wachleute kamen ins Krankenhaus, wo sie näher untersucht wurden. Die Einsatzkräfte fanden eine zerstörte Ampulle mit unbekanntem Inhalt. Das Festzelt wurde gründlich gereinigt und gegen Mitternacht wieder freigegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn der Partner schlägt und tötet
Frauenministerin Franziska Giffey möchte mehr Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt. Um das zu erreichen, startet sie ein neues Förderprogramm. Es gab 2017 fast 140.000 …
Wenn der Partner schlägt und tötet
IKEA nimmt nach verstörender Enthüllung Hot Dogs eines bestimmten Lieferanten aus dem Sortiment
Sie sind einer der Verkaufsschlager bei Ikea: Hot Dogs. Doch so manchem dürfte jetzt der Appetit vergehen, um die Würstchen dreht sich ein Tierquälerei-Skandal. Ein Fast …
IKEA nimmt nach verstörender Enthüllung Hot Dogs eines bestimmten Lieferanten aus dem Sortiment
BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Bei einem verheerenden Überholmanöver hat ein 18 Jahre alter Fahranfänger mit einem BMW in Ostfriesland einen schweren Unfall verursacht. Zehn Menschen wurden schwer …
BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger
Die Idee eines Drogen-Schmugglers mag gut gewesen sein - geholfen hat ihm das originelle Versteck für sein Marihuana indes nicht.
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger

Kommentare