+
Bundespräsident Joachim Gauck beim Eröffnungsrundgang der Bundesgartenschau. Foto: Bernd Settnik

Großer Besucherandrang am ersten Buga-Wochenende

Brandenburg/Havel - Die Bundesgartenschau 2016 in der Havelregion hat bereits am ersten Wochenende viele Besucher angelockt. "Es läuft gut, der Andrang ist groß", sagte Buga-Sprecherin Amanda Hasenfusz am Sonntag. "Genauso haben wir es uns vorgestellt."

Am Samstag hatte Bundespräsident Joachim Gauck bei einem Festakt die bis Oktober laufende Schau in Brandenburg/Havel eröffnet. Auch an anderen Buga-Standorten entlang des Flusses Havel - in Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln und Havelberg - waren Pflanzen und gestaltete Anlagen die Attraktion. Bereits mehr als 75.000 Karten wurden nach den Angaben im Vorverkauf gebucht. Die Organisatoren rechnen mit 1,5 Millionen Besuchern bis Mitte Oktober.

dpa

Programm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Jahre Gefängnis für tödliche Messerattacke auf den Bruder
Hechingen - Notwehr, oder nicht? Darum geht es in einem Prozess gegen einen 53-Jährigen, der seinen Bruder erstochen haben soll. In der ersten Instanz gab es einen …
Vier Jahre Gefängnis für tödliche Messerattacke auf den Bruder
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Lorch - Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod.
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Playa del Carmen - Bei einem internationalen Musikfestival im beliebten Badeort Playa del Carmen in Mexiko sind mehrere Menschen bei einer Schießerei getötet worden.
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Unbekannte werfen Steine auf Züge
Köln - Unbekannte haben in Köln vorbeifahrende Bahnen mit Steinen beworfen und dabei mindestens sechs Fern- und Regionalzüge beschädigt. Die Polizei ermittelt.
Unbekannte werfen Steine auf Züge

Kommentare