Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...

Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...
+
SEK-Beamte stellten am Donnerstag in Berlin zwei Fahrzeuge mit tschechischen Kennzeichen sicher.

Polizei spricht von „Verdacht der räuberischen Erpressung“

Großer Polizeieinsatz in Berlin - Vier Verdächtige festgenommen

Berlin - In Berlin-Kreuzberg hat es einen größeren Polizeieinsatz mit einem Spezialeinsatzkommando gegeben.

Drei verdächtige Männer und eine Frau wurden am Donnerstag festgenommen, wie ein Polizeisprecher sagte. An der Aktion waren viele Polizisten beteiligt, einige davon schwer bewaffnet. Die Polizei sprach vom „Verdacht der räuberischen Erpressung“. Mehr Informationen sollte es im Lauf des Tages geben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln verlassen. …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Die Evakuierung Hunderter Menschen des Dortmunder Hochhauskomplex Hannibal II wegen schwerer Brandschutzmängel hat begonnen.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare