Großmutter überfährt ihren Enkel

Siegen - Tragisches Ende eines Familienausfluges: Eine 67 Jahre alte Großmutter hat ihren acht Jahre alten Enkel überfahren.

Der Junge wurde durch das rückwärts rollende Auto so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später starb, berichtete die Polizei am Montag. Der Unfall ereignete sich bereits am späten Samstagabend in Siegen in Nordrhein-Westfalen. Die Großeltern hatten den Jungen und seine Eltern an einer abschüssigen Straße vor dem Haus der Familie aussteigen lassen.

Als sich das Kind gerade hinter dem Auto befand, rollte der Wagen aus ungeklärten Gründen rückwärts. Polizisten und ein Notarzt hatten noch versucht, den Achtjährigen zu retten. Die Angehörigen wurden von Notfall-Seelsorgern betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue kleine Insel vor US-Ostküste entstanden
Hatteras Island (dpa) - Vor der Küste des US-Bundesstaats North Carolina ist Medienberichten zufolge quasi über Nacht eine kleine Insel entstanden. Die im April erstmals …
Neue kleine Insel vor US-Ostküste entstanden
Für Youtube-Video: 19-Jährige erschießt versehentlich Ehemann
Sie wollten mehr Zuschauer für ihren Youtube-Kanal. Doch ein Stunt, den ein junges Paar in den USA probieren wollte, ging fürchterlich schief.
Für Youtube-Video: 19-Jährige erschießt versehentlich Ehemann
Friseur geht plötzlich mit Messer auf Chefin los
Mit einem Messer ging ein Friseur am Mittwoch plötzlich auf seine Chefin los. Ein Zeuge schritt ein.
Friseur geht plötzlich mit Messer auf Chefin los
Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt
Eine Gruppe junger Männer schlägt und tritt den 17-jährigen Niklas brutal zusammen, sodass er stirbt. Nun wure ein Beteiligter verurteilt.
Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Kommentare